Spenden

Um das Freifunknetz auszubauen, benötigen wir neben vielen engagierten Menschen auch Geld für die Beschaffung der nötigen Hardware, wie Router, Antennen und Kabel. Dafür sind wir auf eure Mithilfe angewiesen. Mit einer Spende könnt ihr die Verbreitung des Freifunknetzes fördern und vorantreiben, und ermöglicht damit unter anderem die Ausstattung von Flüchtlingsheimen oder Jugendeinrichtungen mit einem freien WLAN.

Spenden für Aufbau und Betrieb des Dortmunder Freifunk-Netzes nehmen der Wissenschaftsladen Dortmund e.V. und der Freifunk Rheinland e.V. entgegen. Beide Vereine sind als gemeinnützig anerkannt. Die Spenden können somit von der Steuer abgesetzt werden.

Wissenschaftsladen Dortmund e.V.
Spendenkonto:
IBAN: DE28430609674007342302
BIC:  GENODEM1GLS, GLS Gemeinschaftsbank Bochum

Für Spenden unter 200 € reicht ein vereinfachter Spendennachweis. Den vereinfachten Spendennachweis und weitere Infos zur Spendenbescheinigung auf der Seite des Wissenschaftsladens Dortmund: http://www.wissenschaftsladen-dortmund.de/spenden/

Freifunk Rheinland e.V.
Auf der Spendenseite des Freifunk Rheinland e.V. gibt es neben der klassischen Überweisung weitere Spendenmöglichkeiten (betterplace.org, boost-project.com, Bitcoin). Damit die Spende in Dortmund ankommt als Überweisungsbetreff Freifunk Dortmund angeben: https://freifunk-rheinland.net/mitmachen/spenden